Aktuelles



Während der Sommerferien (17.07. - 29.08.2017) ist die Praxis jeweils am Freitagnachmittag geschlossen.

In dringenden Fällen ist dann der Ärztliche Notfalldienst unter der Telefonnummer
116 117 zu erreichen.




Unsere Auszubildende Frau Mahendran ist nach bestandenen Prüfungen jetzt
Medizinische Fachangestellte. Wir gratulieren herzlich!






Seit 2013 gibt es die Praxisgebühr nicht mehr.

Warum ist es wichtig, dass Sie trotzdem weiterhin nur mit einer Überweisung durch die Hausärztin/den Hausarzt einen anderen spezialisierten Facharzt aufsuchen?

- Weil Hausärzte viele Gesundheitsstörungen schneller behandeln und ggf. eine   Weiterbehandlung bei einem Spezialisten vorbereiten bzw. beschleunigen können.

- Weil Hausärzte meist den am besten geeigneten Spezialisten für die geklagten Gesundheitsstörungen kennen und benennen können.

-Weil Hausärzte ohne Überweisung meist keinen Behandlungsbericht des spezialisierten Facharztes erhalten.


Nur mit einem Behandlungsbericht

- erfahren wir überhaupt von Erkrankungen, die andere Ärzte bei Ihnen diagnostiziert haben,

- können wir Sie zu den vom Spezialisten empfohlenen Maßnahmen und Medikamenten beraten,

- können wir im Zweifelsfall lebensgefährliche Wechselwirkungen dieser Medikamente mit den von uns verordneten Medikamenten berücksichtigen und können Ihre Therapie in ein ganzheitliches Konzept eingliedern,

- können wir die Ihnen vom Spezialisten verordneten Medikamente gegebenenfalls weiterverordnen,

- können wir Atteste und Bescheinigungen für Kuren und Rehabilitationen, Berentung, Versorgungsamt, Arbeitsamt und vieles mehr sinnvoll und umfassend ausstellen,

- können wir z.B. bei Krankenhauseinweisungen wichtige Befunde weitergeben und Doppeluntersuchungen vermeiden.

Damit Ihnen durch den Wegfall der Praxisgebühr keine Nachteile entstehen, suchen Sie bitte weiter nur mit einer Überweisung Ihrer Hausärztin/Ihres Hausarztes einen Spezialisten auf!

Umsetzung SerBiss© Login